Sie sind hier: Start -- Organisation -- Rezepte

Die Praxisorganisation

Rezepte

Gehen Ihre Dauermedikamente zur Neige?

Bitte rufen Sie uns an, geben Sie einen Zettel ab oder senden Sie eine E-Mail.

Bis zum nächsten Werktag haben wir das Rezept vorbereitet und Sie können es gegen Vorlage der Chipkarte abholen.

Bitte beachten Sie:
| Unabhängig von der Rezeptverordnung möchten wir Sie einmal im Quartal in der Sprechstunde begrüßen.
Die Ärztin ist verpflichtet, in regelmäßigem Abstand die Therapie zu überprüfen.

| Wir dürfen keine Rezepte ausstellen, während Sie im Krankenhaus liegen.
Sollten Sie nicht selbst kommen können, brauchen wir deshalb Ihre Unterschrift oder die Unterschrift eines Bevollmächtigten als Bestätigung, dass Sie nicht stationär sind.

| Medikamente, welche nicht als Dauerverordnung in Ihrer Akte geführt sind, können wir nicht "auf Wunsch" ausstellen. Hierzu ist ein persönlicher Arzt-Patienten-Kontakt notwendig.